LED Lupenlampe  - Ein Überblick

Die richtige Lupenlampe und wie Sie diese finden!

Sie sind auf der Suche nach einer LED Lupenlampe? Die Richtige zu finden ist dabei keine einfache Aufgabe. Deshalb widmen wir uns auf dieser Seite einem Überblick über verschiedene Arten von Lupenlampen und erläutern die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl.

1) VERGRÖSSERUNG

 

Die Vergrößerung ist ein ganz entscheidender Aspekt. Welche Vergrößerung und Dioptrienzahl wird am Arbeitsplatz für ein optimales Ergebnis benötigt?


2) ARMVARIANTE

Ob Flexarm, Gelenkarm oder Federgelenkarm - Die Auswahl des Arms entscheidet über die Flexibilität und die Einstellungsmöglichkeiten der Leuchte beim Arbeiten.


3) BEFESTIGUNG

Soll die LED Lupenlampe fest an einem Ort installiert werden oder wird diese immer wieder umgezogen?

Diese Faktoren gilt es bei der Wahl der Befestigung zu beachten. 


4) BELEUCHTUNG

Welche Art der Beleuchtung wird benötigt? Die Lupenleuchten können mit Ringlicht oder seitlichem Licht ausgestattet werden - je nach Lichtbedarf und Anwendungsfall.



Lupenlampe LED Technologie RLL Pro Lupenleuchte

Lupenlampe mit Reibungsgelenkarm

LED Lupenlampe RLL Flex BATZ Lupenleuchte mit Flexarm

Lupenlampe mit Flexarm/Schlaucharm

Grossfeld Lupenlampe Batz

Lupenlampe mit großem Sichtfeld

Lupenlampe Federgelenkarm

LED Lupenlampe mit Federgelenkarm



(1) Die Vergrößerung bei der LED Lupenlampe

Tabelle: Dioptrien, Vergrößerung und Arbeitsabstand der Lupenlampe
Lupenkopf

Bei der Wahl der richtigen Vergrößerung bei der Lupenlampe kommt es auf die Arbeitsform sowie die Bauteilgröße an. Im Optimalfall kann die Vergrößerung oder Dioptrienzahl der Linse flexibel angepasst werden. Dies ist allerdings nur mit speziellen Wechselsystemen möglich.

 

 

Die Vergrößerung bei der Lupenlampe sollte so eingestellt werden, dass der Anwender  den Untersuchungsgegenstand optimal begutachten kann. Anstrengungen der Augen sollten dabei verhindert werden, sowohl in Bezug auf eine zu geringe als auch in Bezug auf eine zu hohe Vergrößerung.

 

 

Zudem gilt die folgende Regel: Je höher die Vergrößerung ist, desto geringer ist die Tiefenschärfe. Eine Vergrößerung von 3 Dioptrien ist bei den meisten Anwendungsfällen ausreichend. Im Bedarfsfall kann auch eine 5 Dioptrien Linse für die LED Lupenlampe (ca. 2,25 x fache Vergrößerung) gewählt werden. Mit steigender Dioptrienzahl und sinkender Tiefenschärfe wird die Handhabung unter der Lupe beschwerlicher.



(2) Die Armvarianten unter den LED LupenlEUCHTEN

Bei der Auswahl des Arms der Lupenlampe gibt es drei Kategorien zu unterscheiden:

 

  • LED Lupenlampe mit Federgelenkarm
  • LED Lupenlampe mit Flexarm
  • LED Lupenlampe mit Reibungsgelenkarm

Als besonders flexibel und als der Arm mit der größten Reichweite kann der Federgelenkarm beschrieben werden. 

 

Die Flexarm - Variante bei Lupenlampen weist eine kürzere Reichweite auf, verfügt aber über einen sehr schmalem Aufbau, weshalb sie sich vor allem dann eignet wenn die Leuchte für einen platzsparenden Einsatz vorgesehen ist.

 

Der Reibungsgelenkarm ist etwas weniger flexibel als die oben genannten Armmodelle, weist aber die höchste Stabilität und Stoßfestigkeit auf.

Lupenlampe mit Federgelenkarm 3 Dioptrien
Federgelenkarm
LED Lupenlampe RLL Flex BATZ Lupenleuchte mit Flexarm
Flexarm
LED Lupenlampe mit Reibungsgelenkarm
Reibungsgelenkarm


(3) Die Beleuchtungsarten der LEuchtlupe

LED Ringlicht der LED Lupenlampe

Seitliches LED Licht der Großfeld Lupenleuchte

Grundsätzlich gibt es zwei Beleuchtungsarten:

 

  • Ringlicht
  • Seitliches Licht

Durch den Einsatz von Ringlupenleuchten kann die Arbeitsfläche beziehungsweise der Untersuchungsgegenstand homogen ausgeleuchtet werden. Hierdurch wird eine Schattenbildung verhindert, wodurch Montagearbeiten erleichtert werden.

 

Im Gegensatz hierzu kann durch seitliches oder schräges Licht gezielt eine Schattenbildung hervorgerufen werden. Dies ist insbesondere bei der Qualitätskontrolle eine wichtige Eigenschaft, wenn beispielsweise Oberflächenfehler auf Metallteilen erkannt werden sollen. In diesem Fall bietet sich die Lupenlampe mit Großfeld oder die Arbeitsleuchte LED Allround mit Zusatzlinse an.